Mitmachen

Der Kleiderschrank ist übervoll mit ausrangierter Kleidung, Schuhen und Accessoires. Aber wohin mit den einstigen Lieblingsteilen und anderen Schrankhütern? Auf dem Trödelmarkt bekomme ich nur einen Euro. Im Secondhand-Laden kassiert das Geschäft viel Geld als Provision. Zu wertvoll für die Altkleidersammlung. Also selbst verkaufen, aber wo? Natürlich beim Ladyfashion-Flohmarkt! …und so einfach geht’s

Achtung: Handgemachte Artikel wie Schmuck, Fashion, Taschen oder ähnliches sind nicht erlaubt. Bitte nutzt hierfür unsere “handgemacht Kreativmärkte” (www.kreativmärkte.de) Wir sind und bleiben ein “Fashion-Flohmarkt”.


Schritt 1:


Du kannst Dich online anmelden. Klicke auf “Anmelden” und fülle das Formular aus. Dabei wählst Du Deine Verkaufseinheit. Du hast einmal die Möglichkeit das “Paket Sorglos” zu wählen, hierbei wird Dir ein Tisch, Stuhl und ein Kleiderständer gestellt und alles ist bei Deiner Ankunft in der Veranstaltungshalle am Veranstaltungstag für Dich bereits aufgebaut. Zudem kannst Du Deine(n) eigene(n) Tisch(e) mitbringen, wähle hierzu das Paket “Selbst ist die Frau”. Unter dem Menüpunkt Standgebühren kannst Du Dir die Gebühren im einzelnen vorab ansehen.

Schritt 2:


Schon fast fertig! Nachdem Du Dein ausgewähltes Formular verschickt hast, erhältst Du von uns eine Eingangsbestätigung. Bezahlt wird erst vor Ort in bar am Veranstaltungstag.

Schritt 3:


Nun kann es losgehen. Komme am Veranstaltungstag 3 h vor Veranstaltungsbeginn  bis spätestens 1 h vor Beginn für den Aufbau in die Veranstaltungshalle. Hier wirst Du vom Ladyfashion-Team erwartet und an Deinen Standplatz begleitet und anfallende Fragen werden geklärt.
 

Aufbauzeit:


Start: jeweils 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn
Ende: 30 Min. vor Start
 
 
 
 
 

Besuchereinlass


Besuchereinlass und Verkauf:
11.00 Uhr bis 16.00 Uhr Messe Chemnitz
11.00 Uhr bis 16.00 Uhr HanseMesse Rostock
17.00 Uhr bis 22.00 Uhr Messe Dresden
12.00 Uhr bis 17.00 Uhr Kohlrabizirkus Leipzig
11.00 Uhr bis 16.00 Uhr Messe Erfurt
 

Sämtliche Hallen sind mit dem Auto befahrbar, dadurch entfällt lästiges Reinschleppen der Waren. Bitte lade Dein Auto an Deinem zugewiesenen Stand aus und fahre es anschließend auf den Ausstellerparkplatz. Baue Deinen Stand erst danach auf. Dies erleichtert den Aufbau für die nachfolgenden Verkäuferinnen.

Abbau

Auch zum Abbau sind die Hallen befahrbar. Verlasse Deinen Standplatz bitte sauber und frei von Müll (ansonsten Strafgeld!). Ein Abbauen Deinen Standes vor Veranstaltungsende ist nicht möglich. Es gibt Besucher, die spät kommen und Eintritt bezahlen. Auch jene Besucher möchten nicht vor leeren Verkaufsständen stehen. Danke.

 

Anmelden

Leipzig · Dresden · Chemnitz · Rostock · Erfurt · Cottbus